100 Jahre Bäckerei Graf

Auch Ich möchte Sie und Euch alle recht herzlich begrüßen und freue mich sehr, dass Ihr unserer Einladung gefolgt seid. Gleich zu Anfang möchten wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken.
Jetzt möchte ich Ihnen eine kurze Darstellung unserer 100-jährigen Geschichte verlesen.

1842 erfolgte die Baugenehmigung für eine Tischlerei und Büdnerei.
1900 erwarb Louis Bruß das gesamte Anwesen und baute es zu einer Bäckerei um.
1911 erfolgte eine Zwangsversteigerung erworben hat es der Apothekengläubiger Wilhelm Schröder der Senator in Neubukow war er behielt dieses Anwesen nicht sehr lange und verkaufte es am 3.07.1911 an meinen Uropa Otto Graf.
Otto eröffnete am 10.07.1911 die Bäckerei. 1920 wurde das Haus Stück für Stück erweitert und es entstanden Zimmer, Küche und ein Speisesaal für die Vermietung an Feriengäste.

Um 1930 war der Speisesaal auch als Unterkunft genutzt worden für die Arbeiter die die Flaggschule auf Wustrow errichten haben.
1948 Übernahm Walter Graf die Bäckerei und führte den Betrieb bis 1972.
1972 - 1978 ruhte die Bäckerei aus gesundheitlichen Gründen.
15.03.1978 eröffnete mein Vater Wolfgang die Bäckerei.
1990 erste Filiale in Rerik.
1992 -1995 Kauf und Modernisierung der Bäckerei.

Am 1.04.2010 übernahm ich die Traditionsbäckerei, da mein Vater aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig ausgeschieden ist. Ich möchte mich noch mal bedanken bei allen Kunden, Mitarbeitern, Geschäftslauten sowie bei allen Freunden, Verwandten und Bekannten.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit.

Herr Altenkirch